HOME

ETHNCOCINECA 2020 ONLINE EDITION

Die ethnocineca freut sich in dieser Zeit der Verlagerung des Kulturerlebnisses in den virtuellen Raum ein ausgewähltes Filmprogramm von 7. – 14. Mai zu Ihnen nach Hause bringen zu können. ALLE INFOS

Die momentane Situation stellt uns alle vor eine neue Herausforderung. Denn ein Festival lebt vom gemeinsamen Filmerlebnis, dem Austausch mit internationalen FilmemacherInnen und der Atmosphäre im Kino. Kann man ein Festival also in die Virtualität übersetzen?

Unser Team hat lange darüber nachgedacht, wie eine Verschiebung in die virtuelle Welt das Festival widerspiegeln kann. Auch wenn die Qualitäten des Kinoerlebnisses und der Festivalatmosphäre keineswegs online spürbar werden, haben wir uns dennoch entschieden einen Teil des Programms online zu zeigen. 

Zudem finden Sie unser gesamtes geplantes Programm und das Programmheft als PDF unter der Rubrik Festival 2020.

GEWINNERFILME DER ETHNOCINECA 2020

Die Jurystatements über alle Awardgewinner und Honorable Mentions der ethnocineca 2020 sind nun online auf unserer Awardseite.

AWARD CEREMONY 2020

OPENING WORDS zur ONLINE EDITION 2020

TRAILER 2020

Website Header Sujet: Outside the Oranges are blooming © Nevena Desivojevic, 2019


Statement zu COVID-19 | 01.04.2020

Liebe Freund*innen der ethnocineca,

angesichts der aktuellen Umstände in Bezug auf COVID-19 kann die 14. Edition der ethnocineca von 7. bis 14. Mai 2020 leider nicht stattfinden. Es ist eine Absage schweren Herzens, denn nach den vielen Stunden, die bereits in die Vorbereitung geflossen sind, hätte jetzt der schönste Teil begonnen: die Vorfreude auf die Festivalwoche, die Vorführung des Filmprogramms im Kino und der Austausch mit unseren internationalen Gästen und dem Publikum.  

Es gibt aber auch gute Neuigkeiten, denn wir haben die letzten zwei Wochen dazu genutzt, uns eine Alternative zu überlegen und zu planen. Zum geplanten Festivaltermin werden wir ausgewählte Highlights aus dem diesjährigen Filmprogramm für euch online zugänglich machen. Ihr dürft gespannt bleiben – bald dazu mehr hier und auf unserer Website. 

Nach wie vor ist es uns ein großes Anliegen, die Arbeiten der Filmschaffenden zu honorieren. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen die Wettbewerbspreise auch bei Absage des Filmfestivals zu vergeben und die Preisgelder auszubezahlen.  

Die Jury der Langfilmkategorien, Österreichischer Dokumentarfilmpreis (ADA), Internationaler Dokumentarfilmpreis (IDA) und bester ethnographischer Film (EVA), werden die Gewinnerfilme küren. Auch die Kurzfilmpreise, ethnocineca Student Shorts Award (ESSA) und International Shorts Award (ISA) werden vergeben, allerdings diesmal nicht als Publikumspreis sondern ebenfalls durch eine Jury. 

Presseaussendung (pdf)

Gebt aufeinander Acht und bleibt gesund.

Euer ethnocineca Team


Statement zu COVID-19 | 12.03.2020

Liebe Freundinnen und Freunde der ethnocineca,

auch wir verfolgen die aktuellen Entwicklungen und notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19, die auch die Durchführung der ethnocineca 2020 (7. bis 14. Mai) betreffen können. Nachdem es momentan noch keine Vorgaben für Veranstaltungen Anfang Mai gibt, arbeiten wir weiterhin konsequent an der Umsetzung des Festivals und stehen dabei in Kontakt mit den zuständigen Behörden. Wir halten euch hier und auf unserer Website auf dem Laufenden. Die Gesundheit unserer Gäste und Besucher_innen liegt uns sehr am Herzen.

Gebt auf einander acht, alles Liebe, euer ethnocineca-Team