Zum Inhalt springen

 

 

 

 

 

 

Call for Films 2017 beendet

Vielen Dank für die vielen Einreichungen! Der "Call for Films" 2017 ist beendet!

 

 

Call for Films für die Ethnocineca 2017


Der Call for Films für die ethnocineca 2017 ist offiziell eröffnet und läuft noch bis 1. Dezember 2016. Wir feiern die elfte Ausgabe des Filmfestivals von 04. bis 10. Mai 2017 im Wiener Votivkino.

Auch heuer suchen wir hierfür dokumentarische und ethnographische Filme, die sich mit kritischem und undogmatischem Blick den Lebensrealitäten von Menschen aus der ganzen Welt annähern. Zusätzlich zu unserem gewohnten Hauptprogramm freuen wir uns außerdem, erneut die vier Wettbewerbe anzukündigen, für die man ebenfalls einreichen kann: 

IDA – International Documentary Award
EVA – Excellence in Visual Anthropology Award
ADA – Austrian Documentary Award
ESSA – Ethnocineca Student Shorts Award

Darüber hinaus ermutigen wir alle FilmemacherInnen, ihre Filme zu dem diesjährigen Programmschwerpunkt Radical Minds einzureichen. Wir suchen nach Werken, die sich aus ungewöhnlichen und kreativen Perspektiven mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen auseinandersetzen. Filme, die jenen eine Stimme geben, die in populären Diskursen kaum gehört werden und sichtbar machen, was in öffentlichen Medien kaum wahrgenommenen wird. In Radical Minds geht es um die Suche und das Aufzeigen von sozialen Utopien und individuellen Träumen in Zeiten von Unsicherheit und Wandel. Eine Einladung zu einem Perspektivenwechsel auf den, dieser Tage stark strapazierten, Begriff des Radikalismus. ~ radikal optimistisch, radikal weltoffen, radikal menschlich ~

>>> Alle Informationen zur Einreichung, Reglement und das online Einreichformular 

Wir freuen uns auf zahlreiche Einreichungen und eine spannende ethnocineca 2017.