Zum Inhalt springen

 

 

 

 

 

 

Ethnocineca 2017


2017 bringt die ethnocineca in ihrer elften Festivalausgabe einmal mehr internationales Dokumentarfilmkino nach Wien. Mit großer Freude können wir auch dieses Jahr zahlreiche Neuerungen im Programm verkünden. Ausgeweitet auf sieben Tage, feiern wir die Vielfalt und Aktualität zeitgenössischer Dokumentarfilme und speziell ethnographischer Filme gemeinsam mit unserem Publikum, zahlreichen internationalen Filmschaffenden und Gästen aus Kunst und Wissenschaft. 

Insgesamt laufen 54 Filme, darunter zahlreiche Welt- und Österreichpremieren, in unserem umfangreichen Hauptprogramm und den 5 Awardsektionen. In den 3 Wettbewerben IDA, EVA und ADA kürt unsere hochkarätige Jury die diesjährigen Gewinner und beim Nachwuchsförderpreis ethnocineca Student Shorts Award (ESSA) entscheidet einmal mehr das Publikum über den besten Film. Besonders wächst die Vorfreude auf die Publikumswahl des ersten International Shorts Awards (ISA), dem neuen Kurzfilmpreis der ethnocineca. Mit einem umfangreichen Rahmen- und Vermittlungsprogramm in Form einer Keynote, Podiumsdiskussion, Masterclass und zahlreichen Filmgesprächen laden wir zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit dem Dokumentarfilm und unserem diesjährigen Festivalschwerpunkt Radical Minds ein.

Wir wünschen ein anregendes Festival!


ETHNOCINECA 2017 - Teaser 1

ETHNOCINECA 2017 - Teaser 2

ETHNOCINECA 2017 - Teaser 3

ETHNOCINECA 2017 - Teaser 4

Tickets

7 € Einzelticket
6 € ermäßigtes Einzelticket
(StudentInnen & SeniorInnen)
5 € ab Kauf von 5 Tickets

Diese Preise gelten sowohl an der
Abendkassa als auch im

Reservierung Votiv Kino
Reservierung Kino De France

Eintritt Rahmenveranstaltungen:
freie Spende

Freie Sitzplatzwahl.

Programmheft 2017 (pdf)

Filmklub

Jeden letzten Donnerstag im Monat im Volkskundemuseum Wien.

Nächster Termin:
27. April 2017