Zum Inhalt springen

 

 

 

 

 

 

LATE BLOSSOM BLUES

Wolfgang Pfoser-Almer, Stefan Wolner | USA, Österreich 2017 | 90 Min. | OmeU

Montag, 08.05.2017, 20:00 | reservieren
Votiv Kino | Gr. Saal

Mittwoch, 10.05.2017, 18:00 | reservieren
Votiv Kino | votiv3

Filmemacher anwesend

Dieser Film ist nominiert für den Austrian Documentary Award (ADA).

 

Late Blossom Blues erzählt die Geschichte von Leo Welch, einem 1932 geborenen Afroamerikaner aus einem kleinen Dorf in Mississippi, der plötzlich zu einem international gefragten Blues Star wird, nachdem er – mit 81 Jahren – sein erstes Album veröffentlicht hat. Der Film begleitet Leo in dieser ebenso neuen wie späten Lebensphase, gleichermaßen geprägt von den Lasten des Alters wie der Leidenschaft für die Musik. Ein herzerwärmendes Portrait eines Menschen und eine Ode an den Blues.

Biographie

Wolfgang Pfoser-Almer arbeitet seit 17 Jahren im Musik-, Event- und Multimediabereich und ist Gründer von vier Unternehmen. LATE BLOSSOM BLUES ist sein erster Film. Wolfgang hat einen Master-Abschluss in Film- & TV-Produktion und Betriebswirtschaft und hat – in bisher sehr kleinem Rahmen – auch als Schauspieler, Location Scout und Berater an lokalen Filmproduktionen mitgewirkt. Wolfgang lebt und arbeitet in Wien/Österreich. 

Screenings

  • 7th ANNUAL CLARKSDALE FILM FESTIVAL 2017
  • 14th OXFORD FILM FESTIVAL 2017
  • 7th QUEENS WORLD FILM FESTIVAL 2017


Website

http://lateblossomblues.com 

Trailer