Zum Inhalt springen

 

 

 

 

 

 

Im Fokus: ON WOMEN - Roles, Bodies & Choices


Im Speziellen setzen wir uns dieses Jahr mit den gesellschaftlichen Rollenbildern von Frauen, geschlechtsspezifischen Stereotypen und Frauenrechten auseinander – Themen, denen aufgrund mitunter tragischer aktueller Entwicklungen in diesen Bereichen besondere Aufmerksamkeit gebührt. In den 9 Filmen des Fokusprogramms ON WOMEN – ROLES, BODIES & CHOICES treffen wir auf starke Frauen, die Tabus aufbrechen, für ihre Rechte kämpfen, intime Einblicke in schwerwiegende Entscheidungen gewähren und schmerzhafte Erfahrungen mit uns teilen. Die Filme ermöglichen eine umfassende Auseinandersetzung mit „Frausein“ weltweit und laden uns, ganz im Sinne von Radical Minds, ein, neue Sichtweisen auf Selbstbestimmung, Emanzipation und das Durchbrechen sozialer Schranken kennen zu lernen.

 

Filme:

Cláudia Varejão I Japan, Portugal 2016 I 113 Min. I OmeU
AMA-SAN 

Kaveh Mazaheri | Iran 2015 | 54 Min. | OmeU
A REPORT ABOUT MINA

Jaime Murciego | Kenia, Spanien 2016 | 19 Min. | OmeU
BOXGIRLS

Nora Fingscheidt & Simone Catharina Gaul | Deutschland 2016 | 66 Min. | OmeU
DAS HAUS NEBEN DEN GLEISEN

Olivier Jourdain | Ruanda, Belgien 2016 | 56 Min. | OmeU
L’EAU SACRÉE – SACRED WATER 

Aicha Macky | Nigeria, Frankreich 2016 | 52 Min. | OmeU
THE FRUITLESS TREE

Juliette Touin | Frankreich 2016 | 52 Min. | OmeU
TIME TO THINK IT OVER

Maximilian Feldmann | Mazedonien, Deutschland 2016 | 51 Min. | OmeU
VALENTINA

Manuela Bastian | Indien, Deutschland 2016 | 83 Min. | OmeU
WHERE TO, MISS?