Zum Inhalt springen
10_years.png





ETHNOCINECA

International Documentary Film Festival Vienna 2016
May 17th - 22nd 2016 | Votiv Kino, De France & Volkskundemuseum Wien

Filmwork Slam

Freitag, 20.05.2016 – 20:00 | Volkskundemuseum Wien

FILMWORK SLAM

Die ProtagonistInnen falsch übersetzt, den Recordbutton nicht gedrückt, oder bei den Dreharbeiten von der Polizei aufgegriffen worden? Der Filmwork Slam bietet Platz für unterhaltsame Geschichten aus der Filmproduktion und verspricht einen kreativen Erfahrungsaustausch in entspannter und humorvoller Atmosphäre. Das Event ist ein Experiment der besonderen Art und versteht sich als Wettbewerb, in dem sich nationale und internationale Filmschaffende als sogenannte SlammerInnen probieren können: es gilt, das Publikum möglichst gekonnt mit Anekdoten aus dem eigenen Erfahrungsschatz zu überzeugen. Wer sich dabei an die eigenen Hopplas traut, gewinnt nicht nur Sympathiepunkte sondern kann sich auch des größten Applauses sicher sein, der im Endeffekt den/die GewinnerIn des Abends kürt. Eine Kombination, die es in dieser Form in Österreich noch nicht gegeben hat und eine erfrischende Art, Größen des Dokumentarfilmschaffens kennenzulernen.

TeilnehmerInnen: Anwesende FilmemacherInnen der Filme aus dem Programm der ethnocineca 2016

Moderation: Diana Köhle (Slam B & Tagebuch Slam) | Sprache: Englisch

Bei Schönwetter im Garten des Volkskundemuseums!