Austrian Documentary Award (ADA)

Austrian Documentary Award (ADA)

Der Austrian Documentary Award (ADA) fördert gezielt die österreichische Dokumentarfilmszene und kürt den besten Langfilm von einem Regisseur/einer Regisseurin mit Lebensmittelpunkt in Österreich oder von einer österreichischen Produktionsfirma.

Kuration: Marie-Christine Hartig, Martin Lintner, Katja Seidel

Jury:
Djamila Grandits (Kaleidoskop Film und Freiluft am Karlsplatz, frameout –digital summer screenings)
Nicole Kandioler (Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Universität Wien)
Aksel Stasny (Filmemacher)                                                                                                     


Preisgeld: € 1.000.-

Preis gestiftet von: Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden


Filme

ANOTHER LIFE

ANOTHER LIFE

Jan Prazak | Irland, Österreich 2019 | 72 Min.
SOLO

SOLO

Artemio Benki | Argentinien, Tschechien, Frankreich, Österreich 2019 | 85 Min.
WEIYENA – THE LONG MARCH HOME

WEIYENA – THE LONG MARCH HOME

Judith Benedikt, Weina Zhao | Österreich, China 2019 | 96 Min. | OmeU
WHEN THE PERSIMMONS GREW

WHEN THE PERSIMMONS GREW

Hilal Baydarov | Aserbaidschan, Österreich 2018 | 119 Min. | OmeU