Zum Inhalt springen

 

 

 

 

 

 

Immortal Sergeant

Ziad Kalthoum | Syrien, Libanon 2014 | 75 Min. | OmeU

Mittwoch, 09.05.2018, 22:00 reservieren
De France | Saal 1

ÖSTERREICHPREMIERE

 

Ein seit 15 Jahren leerstehendes Kino wird zur Kaserne, in der Ziad Kalthoum als Unteroffizier stationiert wird. Heimlich filmt er seinen Alltag mit einer kleinen Handkamera. Die entstandenen Bilder und Interviews zeichnen ein eindringliches Bild eines zerrissenen Landes, der allgegenwärtigen Angst vor dem Geheimdienst, der Gefangenschaft und Folter und der Geschichten von Angehörigen und Nachbarn, die im Krieg umgekommen oder geflohen sind. Der preisgekrönte syrische Film ist der erste Film, der während des Aufstands gedreht wurde. Mutig erforscht er die unbekannten Tiefen der syrischen Gesellschaft und eines Mannes auf der Suche nach Frieden und Freiheit.

Biographie

Ziad Kalthoum ist 1981 in Homs (Syrien) geboren. Er studierte Film und ist Regieassistent für Film und Fernsehserien. Für seinen autobiographischen Film Immortal Sergeant erhielt er zahlreiche Preise.

Awards

  • Locarno Film Festival
     BBC Arabic Feature Documentary Award

Screenings

  • Locarno International Filmfestival 
  • Torino Film Festival-Italy
  • Mostra de cinema Arab I Mediterrani de Catalunya-Barcelona-Spain
  • Fribourg International Film Festival
  • Ayyam Beirut A’cinemaiya -Lebanon