Skip navigation

 

 

 

 

 

 

CARRÈ 35

Eric Caravaca | France, Germany 2017 | 67 Min. OmeU

Saturday, 05.05.2018, 4.30 pm tickets
Votiv Kino | Gr. Saal

AUSTRIAN PREMIERE

This film is nominated for the International Documentary Award (IDA).

 

Carré 35 is a place that was never mentioned in my family; it is where my elder sister, who died at the age of three, is buried. The sister about whom I was told nothing, or nearly nothing, and of whom my parents had oddly never kept a single photograph. It was to make up for the missing images that I decided to make this film. Thinking that I would simply chronicle a forgotten life, rather in fact I opened up the hidden door to a past that I was unaware of—the subconscious memory that lies inside each of us and which makes us what we are.

Biography

Eric Caravaca wurde am 21. November 1966 als Sohn eines spanischen Ingenieurs in Rennes, Frankreich geboren. Er studierte Schauspiel an der l’École nationale supérieure d’arts et techniques du théâtre in Frankreich und absolvierte an der ältesten und bekanntesten Schauspieschule Frankreichs – Conservatoire national supérieur d’art dramatique. Es folgte ein Studium in New York am renommierten Actors Studio. Er kehrte zurück nach Frankreich und spielte zunächst am Theater. Sein Debüt vor der Kamera hatte er mit dem Film Ein Samstag auf Erden von Diana Bertrand. Sein Debüt als Regisseur hatte er mit dem Film The Passenger 2004 und gewann damit den Preis der Jury und den Publikumspreis auf dem Belfort Film Festival. Als bester Regisseur wurde er auf dem Ourense Film Festival ausgezeichnet. Seine Filme schreibt er selbst und arbeitete als Coautor für Arte. Seine Interesse gilt ebenso der Fotografie –die Arbeiten wurden ausgestellt und veröffentlicht.

Awards

  • FIFF Namur, Belgium, Oktober 2017, Audience Award for Best Documentary

  • 34. Französische Filmtage Tübingen-Stuttgart, Germany, November 2017, Special Jury Preis

Screenings

  • 70. Filmfestspiele in Cannes - official selection, special screening, Cannes 2017

  • Dokfilmwoche Berlin, Berlin 2017

  • Französische Filmtage Stuttgart-Tübingen – Bester Film, Stuttgart-Tübingen 2017

  • Filmfest München, München 2017

  • Festival International du Film Francophone de Namur - Publikumspreis, Namur 2017

  • Athens International Film Festival, Athen 2017

  • El Gouna Film Festival - Competition, Kairo 2017

  • Mostra Internacional de Cinema, Sao Paulo 2017

  • Fête du Cinéma Français au Portugal

  • Beja und Sétubal 2017

  • Cinemania, Francophone Film Festival, Montréal 2017

  • Panorama of the European Film, Cairo European Film Festival, Kairo 2017

  • DOC, New York City 2017

  • IDFA - International Documentary Film Festival Amsterdam, Amsterdam 2017 17ème Festival Cinéma Méditerranéen de Bruxelles, Brüssel 2017