Skip navigation

 

 

 

 

 

 

ETHNOCINECA FILMWERKSTATT 2018


Die Bewerbung zur ethnocineca Filmwerkstatt ist seit 21. Februar 2018 beendet!

---------------

Du hast Interesse am ethnographischen Dokumentarfilm? Du schaust leidenschaftlich gern Filme und wolltest schon immer mal selbst ein Thema visuell umsetzen? Dann ist die Filmwerkstatt genau das Richtige für Dich.

Von 05.04. – 15.04.2018 bietet Dir die ethnocineca Filmwerkstatt (ehemals Projektwerkstatt) in Wien die Möglichkeit zum Erlernen der theoretischen Grundlagen und der praktischen Umsetzung ethnographischer und dokumentarischer Filme. Die in Österreich einzigartige Workshopreihe bietet in 10 Tagen komplexe Einblicke in das Handwerk und vielfältige methodische und theoretische Zugänge zu ethnographischem Dokumentarfilmschaffen. Nach vier Tagen des fachlichen Inputs von internationalen FilmemacherInnen, ProduzentInnen und AnthropologInnen konzipieren die TeilnehmerInnen ihr eigenes Dokumentarfilm-Projekt und setzen dieses in den darauffolgenden sieben Tagen in Teamarbeit um. Dieses Jahr freuen wir uns erneut auf Vorträge der US-Amerikanischen Filmemacherin und Anthropologin Darcy Alexandra, die aus Zürich zu uns kommen wird, sowie auf die Dokumentarfilmerin und Anthropologin Janine Prins, die den TeilnehmerInnen ihren Blick für neue Formen des Erzählens vermittelt. Nach dem Abschluss an der National Film and Television School in England machte sie als Visuelle Anthropologin (Universität Leiden) Karriere. Sie ist als unabhängige als Visuelle Anthropologin sowohl in künstlerischen wie wissenschaftlichen Bereichen tätig und gibt leidenschaftlich gern und mitreißend ihr Wissen weiter. Sie wird einen ganzen Workshop-Tag gestalten und den TeilnehmerInnen zur Verfügung stehen.

Mehr Informationen zur Projektwerkstatt findet Ihr im Infoblatt

Bei Fragen wendet Euch bitte an Katja oder Sophie unter filmwerkstattethnocinecaat.

Euer FWS Team,

Katja Seidel und Sophie Wagner