Zum Inhalt springen

 

 

 

 

 

 

International Shorts Award (ISA)


Zum zweiten Mal wird dieses Jahr der International Shorts Award (ISA) vergeben. Die nominierten Filme zeigen die Dynamiken und expressiven Möglichkeiten des Kurzfilmformats auf. In diesem Wettbewerb entscheidet das Publikum im Rahmen der beiden ISA-Kurzfilmprogramme über den diesjährigen Gewinner.

Preisstifter: VAM, Verwertungsgesellschaft für audiovisuelle Medien
Preisgeld: EUR 500,-

Kuration: Valerie Blankenbyl, Rocío Burchard Rodriguez

Publikumspreis
Stimmzettel für das Publikumsvoting werden beim Einlass ausgegeben.

Die Bekanntgabe des Gewinnerfilms erfolgt bei der offiziellen ethnocineca Preisverleihung am Dienstag, 8. Mai um 20:00 im Votiv Kino | Gr. Saal, im Zuge derer der Film nochmals gezeigt wird.

ISA KURZFILMPROGRAMM I

Montag, 07.05.2018, 18:00
De France | Saal 1 reservieren

BLUEBERRY SPIRITS

Astra Zoldnere | Lettland 2016 | 12 Min. | OmeU

DREAM BOX

Jeroen Van der Stock | Japan, Belgien 2017 | 43 Min. | Kein Dialog

THROWLINE

Mia Mullarkey | Irland 2017 | 14 Min. | OmeU

ISA KURZFILMPROGRAMM II

Dienstag, 08.05.2018, 18:00
De France | Saal 1 reservieren

BOLINGO. EL BOSQUE DEL AMOR – THE FOREST OF LOVE

Alejandro G. Salgado | Spanien 2016 | 30 Min. | OmeU

TALK TO MY SON

Sangsun Choi | China, Südkorea, USA 2017 | 14 Min. | OmeU

THE LAKE

Daria Blokhina | Russland 2016 | 30 Min. | OmeU