Zum Inhalt springen

 

 

 

 

 

 

ON YOUTH – Erwachsenwerden in verschiedenen Realitäten

Vier Filme laden uns auf unterschiedliche Art dazu ein, sich mit dem wohl verwirrendsten Abschnitt unseres Lebens zu beschäftigen: dem Erwachsenwerden. Nyo Vweta Nafta hält der westlichen Konsumwelt am Beispiel junger Männer in Mosambik den Spiegel vor und hinterfragt, was es bedeutet in einer von Egoismus und Materialismus geprägten Gesellschaft aufzuwachsen. Das gänzliche Gegenteil erschließt sich uns in Becoming who I was, einer berührenden spirituellen Reise durch das Ende der Kindheit fernab der Städte im abgeschiedenen Hochland Tibets. Boli Bana wiederum nähert sich der Initiation ins Erwachsenenalter in Burkina Faso bei den Fulani als lebenszyklisches und mystisches Ritual an, während wir in 20th Circuit Suspects mit der unmittelbaren Kraft und Härte des Erwachsenwerdens einer Jugendbande in Teheran konfrontiert werden.

20TH CIRCUIT SUSPECTS

Hesam Eslami | Iran 2017 | 73 Min. | OmeU

BECOMING WHO I WAS

Chang-yong Moon, Jin Jeon | Indien, Südkorea 2016 | 95 Min. | OmeU

BOLI BANA

Simon Coulibaly Gillard | Burkina Faso, Belgien 2017 | 60 Min. | OmeU

NYO VWETA NAFTA

Ico Costa | Mosambik, Portugal 2017 | 22 Min. | OmeU