International Documentary Award (IDA)

International Documentary Award (IDA)

Der International Documentary Award (IDA) steht ganz im Zeichen der großen Bandbreite an Techniken, Stilarten und Stimmen des Dokumentarfilms und ermöglicht ein Eintauchen in die Vielfalt dieser sich stets weiter entwickelnden Kunstform. Nominiert sind Filme internationaler RegisseurInnen, deren Werke sich durch persönliche Zugänge zu aktuellen brennenden Fragen unserer Zeit auszeichnen.

Kuration: Marie-Christine Hartig, Martin Lintner

Jury:
Christiana Perschon (Filmemacherin)
Stephanie Spray (UCL)
Daniel Haingartner (Filmemacher, Gewinner des Austrian Documentary Awards 2019)



Preisgeld: € 1.000.-

Preis präsentiert von: Weltmuseum Wien


Filme

ARGUMENTS

ARGUMENTS

Emmanuelle Manck, Olivier Zabat | Großbritannien, Frankreich 2019 | 108 Min. | OmeU
CAMP ON THE WIND'S ROAD

CAMP ON THE WIND’S ROAD

Nataliya Kharlamova | Russland 2018 | 60 Min. | OmeU
CAMPO

CAMPO

Tiago Hespanha | Portugal 2019 | 101 Min. | OmeU
CENTURY OF SMOKE

CENTURY OF SMOKE

Nicolas Graux | Laos, Belgien 2018 | 90 Min. | OmeU
SONGS THAT NEVER END

SONGS THAT NEVER END

Yehuda Sharim | USA 2019 | 114 Min. | OmeU