Hybridfestival

ETHNOCINECA 2021 HYBRIDFESTIVAL

GEPLANT UND ABGESAGT

Die ursprünglich als Hybridfestival geplante Jubiläumsausgabe zum 15-jährigen Bestehen der ethnocineca – International Documentary Film Festival Vienna, welche von 6. bis 13. Mai 2021 nun als ONLINE EDITION stattfindet, war sowohl online als auch in den Sälen des Votiv Kino und des Kino de France geplant. Das ursprünglich geplante Filmprogramm der ethnocineca 2021 umfasste 52 Filme aus 46 Ländern. Unter den 52 ausgewählten Filmen stammen 26 von Regisseurinnen. Zusätzlich zum Kinoerlebnis war geplant, eine Auswahl des Filmprogramms auch online zu wiederholen. Die Filme werden begleitet von einem umfangreichen Online-Rahmenprogramm, das ebenfalls im Kino und online per Live-Stream stattfinden hätte sollen, und der Vergabe von fünf Awards. Das gesamte Rahmenprogramm sowie die Award Ceremony finden nun ausschließlich online statt. Darüber hinaus wollten wir zum 15. Jubiläum ein Netzwerktreffen mit CAFFE – Coordinating Anthropological Film Festivals in Europe, dem die ethnocineca angehört, während der Festivalwoche organisieren. 

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen zu Covid-19 musste das Festival im Kino, deren Inhalte Sie hier sehen können, abgesagt werden. 

Wir freuen uns darauf, Sie bei der ONLINE EDITION begrüßen zu dürfen.

Marie-Christine Hartig, Martin Lintner, Katja Seidel
Künstlerische Leitung 
und das Team der ethnocineca

ALPHABETISCHE LISTE ALLER FILME

FOKUSPROGRAMME

WETTBEWERBE