Press

Presse

Das Festivalprogramm 2019 des internationalen Dokumentarfilmfestivals ethnocineca ist online

Die kommende Festivalausgabe findet von 23. bis 29. Mai im Wiener Votiv Kino und im Kino De France statt und verspricht mit 59 Filmen aus 38 Ländern ein Filmprogramm, das sich mit den brennenden Fragen unserer Zeit auseinandersetzt und mit einem kritischen Blick auf gesellschaftspolitische und globale Entwicklungen aufmerksam macht.

7 Weltpremieren und 30 Österreichpremieren stehen am Programm. Bereits zum 13. Mal präsentiert die ethnocineca anspruchsvolles Dokumentarfilmkino, 2019 zum Festivalschwerpunkt AT RISK. Ein Rahmenprogramm, das einen direkten Austausch mit zahlreichen Filmschaffenden aus aller Welt ermöglicht, vertieft die Auseinandersetzung.

Eröffnet wird am 23. Mai mit der Österreichpremiere von Daraya – A Library under Bombs um 20 Uhr im Votiv Kino. 45 internationale Gäste aus Wissenschaft und Film werden zum Festival erwartet. Das vollständige Programm finden Sie ab sofort auf unserer Website www.ethnocineca.at.

„Wir haben Filme ausgesucht, die in eindringlicher Weise die brennenden Fragen unserer Zeit verhandeln: machtpolitischen Hierarchien werden gesellschaftliche Utopien gegenübergestellt, ökonomischen Prinzipien werden Alternativen aufgezeigt, ökologischen Zukunftsthemen wird mit Tief- und Weitblick begegnet, kulturelle und religiöse Grenzen in den Köpfen anhand persönlicher Geschichten aufgebrochen und Fragen von Gleichberechtigung und Sexualität werden nicht nur eindimensional verhandelt.“ so die Festivalleitung Marie-Christine Hartig, Martin Lintner und Katja Seidel.

Komplette Medieninformation

Presseanfragen bitte an
Elke Weilharter, SKYunlimited 
elke.weilharter@skyunlimited.at 
043 699 1644 8000

(c) Daraya – A Library under Bombs

Vorherige Presseaussendungen

Medieninformation 12. April 2019

Medieninformation 7. März 2019

Downloads:

Festivalsujet 2019 
Festivalsujet: © Film „Beautiful Things“ von Giorgio Ferrero

Festivalsujet Querformat mit Text (.jpg)

Festivalsujet Querformat ohne Text (.jpg)

Festivalsujet Hochformat mit Text (.jpg)

Festivalsujet Hochformat ohne Text (.jpg)

Festivallogo (png)

Impressionen

© Maximilian Rosenberger