FAMILY CONNECTIONSFilme A-ZHauptprogramm

SON OF FUKUSHIMA

SON OF FUKUSHIMA

Beth Balaban, Beth Murphy | Japan, USA 2019 | 63 Min. | OmeU

Weltpremiere

Nach der Katastrophe von Fukushima 2011 sieht sich Familie Ouchi gezwungen, ihre seit Generationen gepflegte Lebensweise aufzugeben, denn ihre Felder sind jetzt radioaktiv verseucht und sie müssen ihr Zuhause verlassen. Während der weltweit größten radiologischen Säuberungsaktion trägt Hidekatsu, der älteste Sohn, die Verantwortung dafür, dass die Familie ihr Ackerland und damit ihre Identität zurückgewinnen kann.
Son of Fukushima begleitet Hidekatsu und seine Familie vier Jahre lang durch die Zeit der Ungewissheit und erzählt mit liebevoll gestalteten Animationen über die Vergangenheit der Familie. Ein Film über die Bedeutung von Familie in Zeiten der Krise vor dem Hintergrund des Umgangs des Menschen mit der Natur.

Website Film


Regie: Beth Balaban, Beth Murphy
Kamera: Beth Balaban
Ton: David Cieri
Animation: Christian Schlaeffer
Schnitt: Kristen Salerno
Produktion: Beth Balaban , Beth Murphy


Biography Beth Balaban
Beth Balaban is a documentary filmmaker based in Massachusetts. She is co-founder of The Non-Fiction Cartel, a short-form documentary film collaborative in New England. She focuses on quiet stories of everyday heroes who struggle against unjust systems and forces just beyond their control. Son of Fukushima is her first feature film.

Biography Beth Murphy
Beth Murphy is founder of Principle Pictures and The GroundTruth Project’s EP of Film/Video. She is the director/producer/EP of more than 20 documentaries, including six features. Through impact campaigns, she moves the needle on important social issues, most recently succeeding in building a women’s college in Afghanistan. Awards include: Emmy, World Press Photo, Overseas Press Club, Scripps Howard, National Headliner, Webby, RTNDA Edward R. Murrow, and Alfred I. duPont-Columbia University.