A CALL TO PERSEVERANCEFilme A-ZHauptprogramm

A HOUSE IN PIECES

A HOUSE IN PIECES

Manuel Domes, Jean Claire Dy | Philippinen 2020 | 65 Min. | OmeU

Weltpremiere

Aufgrund der Kämpfe zwischen Regierungstruppen und DschihadistInnen mussten 2017 mehr als hunderttausend EinwohnerInnen aus der philippinischen Stadt Marawi fliehen. Seit dem Abzug der Truppen bemühen sich die Vertriebenen darum, ihre komplett zerstörte Stadt wiederaufzubauen. Einige wenige sind bereits in die nahezu unbewohnbaren Häuser zurückgekehrt. Auch die Familie von Yusop und Farhanna sehnt sich nach ihrem alten Zuhause – nach Freiheit, Einkommen und einem geregelten Leben. Doch die Rückkehr zur Normalität ist ein weiter Weg. 
In A House in Pieces begleiteten die FilmemacherInnen Jean Claire Dy und Manuel Domes zwei Jahre lang die Familie in ihren Ängsten, Sorgen und Hoffnungen und lässt uns an ihrem beschwerlichen Weg zu einem Neuanfang teilhaben.

Website Film


Directors: Jean Claire Dy, Manuel Domes
Camera and Sound: Manuel Domes, Vensan Mazmanyan
Editing: Manuel Domes
Producer: Jean Claire Dy, Manuel Domes


Biography Jean Claire Dy
Director and writer Jean Claire Dy is an educator, and filmmaker from the Southern Philippines. She founded Stories Beyond, an initiative that envisions to tell restorative and transformative narratives of communities, beyond the „single story“.

Biography Manuel Domes
Co-director, cinematographer, and editor Manuel Domes is a filmmaker from Germany, standing on a second leg in the Philippines. As a filmmaker, Manuel is interested in the intersections of conflict, identity, and migration.