Zum Inhalt springen

 

 

 

 

 

 

Ethnocineca 2018

Von 4. bis 10. Mai 2018 findet die ethnocineca – International Documentary Film Festival Vienna zum zwölften Mal statt. Voller Vorfreude blicken wir sieben anregenden und abwechslungsreichen Tagen entgegen, an denen Wien einmal mehr zum Zentrum der dokumentarischen Filmkunst wird. Das Programm wartet 2018 mit zahlreichen Highlights auf: rund 50 Filme in zwei Kinos, ein feierlicher Eröffnungsabend, Filmgespräche, Masterclasses, Diskussionsrunden, neue Kooperationen mit der Universität Wien, stimmungsvolle Abende mit internationalen Gästen, die legendäre Festivalparty und nicht zuletzt die Preisverleihung der fünf Wettbewerbskategorien.

Die ethnocineca zeichnet sich durch die Leidenschaft für das dokumentarische Kino aus, ermöglicht durch das Medium Film die Kommunikation über vermeintliche kulturelle Grenzen hinweg und feiert die Vielfalt menschlicher Lebenswelten. Sie schafft Brücken zwischen Kunst und Wissenschaft, zwischen Theorie und Praxis und bereichert somit gleichermaßen die Dokumentarfilmszene wie die praxisnahe und anwendungsorientierte Wissenschaft der Kultur- und Sozialanthropologie. So leistet das Festival einen wertvollen Beitrag zur Diversität der österreichischen und im Speziellen der Wiener Kulturlandschaft.

Das Programm der ethnocineca 2018 wird im April 2018 veröffentlicht.

Postkarte_Pola_2018.jpg

Filmreihe


NEU!

Ethnocineca Filmreihe
im Weltmuseum Wien!

Jeden Sonntag
um 11:00

Termine Februar


Newsletter