2021ONLINE EDITION

MATHILDE AND THE LOVE ROOM

MATHILDE AND THE LOVE ROOM – MATHILDE ET LA LOVE ROOM 

Chantal Limoges | Kanada 2020 | 18 Min. | OmeU

ONLINE AM MONTAG 10.05. & DIENSTAG 11.05. | TEIL DES KURZFILMPROGRAMMS IN BETWEEN
NUR IN ÖSTERREICH VERFÜGBAR
Europapremiere 

ONLINE ANSEHEN

In ihrem Vorgarten hat die kettenrauchende Krankenschwester Madame Mathilde ein kleines Häuschen errichtet, das sie als Love Room Obdachlosen zur Verfügung stellt. Ohne feste Bleibe ist es eben schwierig, einen geeigneten Platz für ein Schäferstündchen zu finden. Aber auch Einzelpersonen suchen im Love Room Zuflucht, um einmal eine Nacht lang ungestört zu sein.

MATHILDE AND THE LOVE ROOM ist ein liebevolles Portrait über Nächstenliebe und Solidarität einer außergewöhnlichen und sozial engagierten Frau. Wird Mathilde es schaffen, auch Valérie und Mohammed davon zu überzeugen, in ihrem Love Room ein wenig Intimität zu finden?

Director and Writer: Chantal Limoges (she/her)
Producer: Sylvain D’Auteuil (he/his), Chantal Limoges
DOP: Alex Hennecker
Editor: Annie Deniel
Sound: Edouard Chia, Victor Crestani, Nathan Foucray, Barbara Juniot, Manel Weidmann
Music: Luc St-Pierre
Sound Design: Éric Tessier 

Screenings
Festival Filministe 2021
Festival du Film Étudiant de Québec 2021
Rendez-vous Québec Cinéma 2020


Biography
For the last 15 years, filmmaker Chantal Limoges has made several documentary series, short films, tv ads, magazines and online interactive games. Some have been recognised at the Gémeaux Awards ceremonies (Lien fatal, Body Language, Méchant changement). She’s now developing two fiction projects and a documentary feature on slam for TV5.