ADADe FranceFamilies at RiskFilme A-ZFreitag 24.5.Hauptprogramm

ROTE ERDE WEISSER SCHNEE

ROTE ERDE WEISSER SCHNEE

Christine Moderbacher | Nigeria, Österreich 2018 | 71 Min. | OmeU

Im Fokus: Families at Risk
De France | Saal1 | Freitag, 24.5.2019 | 16:3o | Tickets
Q&A mit Christine Moderbacher

Das Thema Auslandshilfe polarisiert – diese Erfahrung macht Christine Moderbacher, als sie gemeinsam mit ihrem Vater und dessen Freunden den Pfarrer ihrer Gemeinde in sein Heimatdorf in Biafra, Nigeria, begleitet, um beim Bau einer Schule zu helfen. Die politische Lage vor Ort ist aufgrund anhaltender Unabhängigkeitsbestrebungen instabil und das Schulgelände darf kaum verlassen werden. Gefangen in der „Helferrolle” fühlt sich die Filmemacherin zunehmend unwohl, wofür ihr Vater kein Verständnis zu haben scheint. Ein Film voller Zwischenmenschlichkeit, der die Idee der Entwicklungszusammenarbeit hinterfragt und auch ein wenig Schmunzeln über verstaubte neokoloniale Denkweisen erlaubt.

Website Film


Produktion und Regie: Christine Moderbacher
Kamera: Christine Moderbacher, Josef Moderbacher und Chibeke Nklachukwu Anthony
Schnitt: Marie Cordenier
Ton: Stephan Sperlich, Sofyann Ben Youssef und Salvatore Crisci
Musik: Sofyann Ben Youssef


Screenings
Berlinale, Festival de Sofia, Festival Balkan Trafik, Festival International du Film de La Rochelle, Festival de Séville, Underhill Fest, Festival de Douarnenez, Festival de Sakhaline, Message to Man, Saint-Pétersbourg, Aljazeera Balkans Documentary Film Festival, Festival International Jean Rouch, Cineuropa, Saint-Jacques-de-Compostelle, Festival du Film d’Europe Centrale et Orientale, Festival International du Film Francophone de Namur, Stockholm International Film Festival, Escales Documentaires, Festival Premiers Plans, Festival Repérages, Festival Passagers du réel, Festival Femmes en Cinéma, Festival2Valenciennes


Filmography as director
Graz – Diagonale, Festival des österreichischen Films, 2018, Wien – this human world International Human Rights Film Festival, 2018 Saarbrücken – Filmfestival Max Ophüls Preis, 2019


Biography
Born in Austria, filmmaker and anthropologist. Master in Visual Anthropology and Documentary Filmmaking at the University of Manchester (UK). Christine Moderbacher works as Documentary filmmaker and journalist and conducts video workshops in Austria, England and Belgium